AGB

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt telefonisch, schriftlich oder elektronisch.
Die entsprechende Gebühr für die vereinbarte Trainingsstunde ist vorgängig oder vor Beginn der Lektion, bar, per TWINT oder E-Banking zu bezahlen.

Teilnahmebedingung

Der Hund muss über einen gültigen Impfschutz verfügen. Es darf nur ein gesunder Hund, der körperlich den Anforderungen des Zughundesports gewachsen ist, am Training teilnehmen. Der Hund muss ungezieferfrei sein und darf keine ansteckenden Krankheiten haben.

Haftung

Der/die Teilnehmende haftet für alle durch sich und/oder ihren/seinen Hund verursachten Schäden und/oder Verletzungen an Personen, Hunden oder Gegenständen.
Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der teilnehmenden Person.
Die Zughundeschule zug-hund haftet für keinerlei Schäden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde verursacht werden.
Jede Teilnahme und jede Übung der teilnehmenden Person und des Hundes an den Zuglektionen erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko.

Zahlungskonditionen

Die Preise unserer Angebote sind der Webseite zu entnehmen.
Die Unterrichtsgebühr ist für die gesamten vereinbarten Trainingslektionen im Voraus zu bezahlen.
Eine Erfolgsgarantie besteht nicht, da das Gelingen von der Mitarbeit und dem Engagement der Teilnehmenden sowie von den Möglichkeiten des Hundes abhängt.

Abmeldung

Eine Abmeldung für eine Trainingslektion muss spätestens 24h vor Trainingsbeginn schriftlich oder telefonisch mitgeteilt werden.
Für Blockkurse entfällt der Anspruch auf Rückerstattung oder das Nachholen der versäumten Lektion, da es sich um ein gebuchtes Gesamtpaket handelt.
Bei unabgemeldetem Nichterscheinen zu einem vereinbarten Training, wird die Lektion vollumfänglich verrechnet.
Rücktritt von gebuchten Seminaren und Kursen ist bis zwei Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt bis zu diesem Zeitpunkt keine Absage, wird der gebuchte Kurs in voller Höhe verrechnet. Ausnahmefälle sind nur mit gegenseitiger Absprache möglich.
zug-hund behält sich vor, in dringenden Fällen Trainingslektionen oder Kurse abzusagen. In diesen Fällen wird die Lektion/der Kurs nachgeholt bzw. verschoben.

Datenschutz

Aus Daten- und Personenschutzgründen ist es untersagt, während den Lektionen zu filmen oder Fotos zu machen, respektive nur mit eingeholtem Einverständnis von zug-hund.
Von zug-hund verwendete Bilder mit oder von Drittpersonen, werden nur mit deren Einverständnis veröffentlicht.